Ein Sommernachtstraum

Eine Komödie über die vielgestaltigen Verstrickungen in der Liebe.

Schauplatz

In seinem Stück verflicht der englische Dramatiker auf verspielte Weise zwei Schauplätze und vier Handlungsstränge: Die Hof- und Gesetzeswelt Athens mit dem herrschsüchtigen Herzog Theseus steht dem Kosmos des Waldes gegenüber. Dieser ist bevölkert von Elfen und Kobolden, über die der nicht minder machthungrige Elfenkönig Oberon und seine Frau Titania herrschen.

Handlungsstränge

Am Hofe wird die Hochzeit von Theseus mit der Amazonenkönigin Hippolyta vorbereitet. Eine Gruppe von Handwerkern studiert für eben diese Hochzeit im Wald ein tragisches Stück ein. Oberon, der Elfenkönig, befindet sich im Streit mit Titania, der Elfenkönigin, und vier junge Liebende verlieren sich in den Irrungen und Wirrungen von Liebe und Begehren.

Die Liebesgeschichte

Hermia liebt Lysander, Lysander liebt Hermia. Doch auf Wunsch ihres Vaters und auf Befehl des Herzogs soll Hermia Demetrius heiraten. Demetrius liebt Hermia ebenfalls und würde sie nur zu gerne heiraten, obwohl er bis vor kurzem Helena umschwärmte, die ihn umgekehrt noch immer liebt.

Die Lage scheint aussichtslos. Deshalb beschliessen Hermia und Lysander zu fliehen, nicht wissend, dass Helena und Demetrius ihnen folgen. Der Fluchtweg führt alle vier in den Wald. Dort, wo Elfen und Kobolde Ihr Unwesen treiben, bekommen sie die Auswirkungen eines Streits zwischen Oberon und Titania zu spüren: Oberon, zornig auf Titania, bittet seinen treuen Gehilfen Puck, eine magische Blume zu besorgen, mit deren Liebessaft er Titania verzaubern will. Als er ausserdem Zeuge wird, wie Demetrius Helena schändlich verschmäht, erteilt er Puck den Auftrag, den Zauber auch bei diesem Paar wirken zu lassen. Das Liebeschaos nimmt seinen Lauf.

Nach: William Shakespeare

Regie: Flurina Hefti

Programm

18:00 Uhr
Öffnung der Abendkasse
19:00 Uhr
Aufführung
20:10 Uhr
Pause
20:40 Uhr
Aufführung
21:30 Uhr
Ende
21:30 – 23: Uhr
Gastronomiebetrieb

Daten

icon-programm-pos
8 MAI | 19:00
icon-programm-pos
9 MAI | 19:00
icon-programm-pos
14 MAI | 19:00
icon-programm-pos
15 MAI | 19:00
icon-programm-pos
16 MAI | 19:00

Dauer

ca. 2 Stunden

Tickets

15.00 CHF22.00 CHF

Bezahlen Sie Ihr Ticket direkt mit Kreditkarte, PayPal oder Twint oder reservieren Sie Ihren Sitzplatz. Ermässigte Preise sind für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, für SchülerInnen, Auszubildende und Studierende mit Legi-Ausweis erhältlich. Die Legi ist an der Abendkasse vorzuweisen. Reservierte Tickets bitte bis spätestens 20 Minuten vor Spielbeginn an der Abendkasse abholen.

Ensemble

Regie

Flurina Hefti

Theaterpädagogik

Gerald Knöss

Am Hofe

Theseus

Herrscher von Athen, verlobt mit Hippolyta, Königin der Amazonen

Gerald Knöss

Hippolyta

Königin der Amazonen, verlobt mit Theseus

Tanja von Rotz

Hermia

liebt Lysander, soll auf Wunsch ihrer Eltern jedoch Demetrius heiraten.

Viviane Kull

Lysander

 liebt Hermia

Ben Ruijl

Helena

liebt Demetrius.

Fabienne Schanné

Demetrius

liebte einst Helena, nun jedoch Hermia.

Dominic Stark

Agata

Mutter von Hermia

Kathrin Hohl

Handwerker

Squenz

Handwerker/Regisseur des Stücks Pyramus und Thisbe

Julia Obst

Schnauz

Handwerker / die Wand

Kathrin Hohl

Zettel

Handwerker/Pyramus

Matthias Odermatt

Schnock

Handwerker/Löwe

Larissa Sundermann

Flaut

Handwerker/Thisbe

Matthias Deuber

Fabelwesen

Titania

Königin der Elfen, verheiratet mit Oberon

Rita Ziegler

Oberon

König der Elfen, verheiratet mit Titania

Christian Hertach

Bohnenblüte

Elfe

Corinne Umiker

Puck

Kobold, der Gehilfe von Oberon

Morgan Powell

Senfsamen

Elfe

Larissa Sundermann

Aufführung

Hans-Bader-Saal, Limmatstrasse 114, 8005 Zürich
+41 44 585 22 15
[email protected]

Hans-Bader-Saal

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.